Servette scoutet Stephan-Ersatz

01.10.2013 00:00 |

 

 

Tobias Stephan droht eine lange Sperre. Vorerst wurde der 29-Jährige für zwei Spiele gesperrt (infoticker.ch berichtete). Das Strafmass wird sich allerdings mit grosser Sicherheit noch vergrössern.

 

Gemäss der 'Tribune de Genève' hat der HC Genève-Servette bereits vier Kandidaten ins Visier genommen, die Stephan ersetzen könnten. Dabei handelt es sich um Michael Flückiger (29, Lugano), Simon Rytz (30, Biel), Antoine Todeschini (24, La Chaux-de-Fonds) sowie Tim Wolf (21, ZSC Lions).

 

Eishockeynews