Slowakischer Sattelzug in SH mit losem Rad angehalten

22.10.2015 08:14 | Von: Schaffhauser Polizei

Am Mittwoch haben Mitarbeiter des Schwerverkehrs-Kontrollzentrum der Schaffhauser Polizei bei einem slowakischen Sattelzug ein loses Rad festgestellt. Der Chauffeur wurde verzeigt.


Am Mittwochnachmittag, um 15.00 Uhr kontrollierten Funktionäre des Schwerverkehrs-Kontrollzentrums (SVKZ) der Schaffhauser Polizei, einen slowakischen Chauffeur und dessen Sattelzug. Bei der technischen Kontrolle des Sattelaufliegers wurde festgestellt, dass am linken Rad der dritten Achse ein Radbolzen abgebrochen war.

Zudem hatten sich die restlichen neun Radmuttern bereits stark gelöst. Der 58-jährige slowakische Chauffeur wurde zuhanden der Staatsanwaltschaft des Kantons Schaffhausen verzeigt und musste eine Sicherheitsleistung von mehreren hundert Franken hinterlegen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland