St. Gallen: Mit Cannabis am Steuer

16.02.2016 11:52 | Von: Stadtpolizei St. Gallen

Am Montagabend hielt die Stadtpolizei St. Gallen einen Autofahrer an, welcher ohne gültigen Führerausweis am Steuer sass. Zusätzlich zeigte ein Drogenschnelltest ein positives Ergebnis auf Cannabis an.


Am Montag fiel der Polizei um 20.30 Uhr ein Personenwagen mit verschneiten Kontrollschildern auf. Der junge Mann reagierte zunächst nicht auf die Versuche der Polizei das Fahrzeug anzuhalten, konnte schlussendlich mit Hilfe eines beigezogenen Patrouillenfahrzeugs jedoch gestoppt werden.

Es stelle sich heraus, dass der junge Mann nicht im Besitz eines gültigen Führerausweises war. Zusätzlich zeigte der durchgeführte Drogenschnelltest ein positives Ergebnis auf Cannabis an.

Bei einer Durchsuchung kamen 4 Gramm Marihuana zum Vorschein. Der Mann wurde zur Befragung eingebracht und eine Blut- und Urinprobe entnommen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland