Streifkollision und Auffahrunfall in Herisau

18.10.2015 13:09 | Von: Kapo Appenzell AR

Am Samstagvormittag kam es in Herisau innnert kurzer Zeit zu zwei Unfällen. In beiden Fällen entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.


An der Gossauerstrasse schätzte der Lenker eines Lieferwagens die Distanz zu einem am Strassenrand stehenden Personenwagens offensichtlich falsch ein. In der Folge kam es zu einer leichten Streifkollision. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 10‘000 Franken.

An der Industriestrasse realisierte ein Autofahrer zu spät, dass die vor ihm befindliche Fahrzeuglenkerin nach links abbiegen wollte. Trotz Vollbremsung prallte er in den in der Zwischenzeit stehenden Personenwagen vor ihm. Es entstand Sachschaden von rund 8‘000 Franken. Die Lenkerin des vorderen Wagens und die dort mitfahrenden Kinder werden sich noch einer ambulanten Kontrolle unterziehen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland