Stuttgarts Ginczek muss unters Messer

13.10.2015 15:58 | Von: M.S.

Der 24-jährige Stürmer Daniel Ginczek vom VfB Stuttgart muss sich am Freitag in München einem operativen Eingriff unterziehen.


Bei Daniel Ginczek wurde vor dem Auswärtsspiel in Sinsheim ein Bandscheibenvorfall im Halswirbelbereich diagnostiziert.

Nun hat sich die sportliche Leitung mit dem Spieler, der medizinischen Abteilungen sowie externen Experten in den vergangenen Tagen intensiv über mögliche Behandlungsmethoden beraten.

Man kam zum Schluss, dass eine Operation die beste Lösung ist. Ginczek wird nun für den Rest der Vorrunde dem VfB Stuttgart nicht mehr zur Verfügung stehen.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte