Tipps und Tricks für das Online-Dating

16.10.2015 10:31 | Von: Gleichklang Limited

Die psychologische Partnervermittlung "Gleichklang.de" hat die Erfolgsfaktoren untersucht, die dazu führen, dass ein erstes Treffen ausserhalb des Internet zu einer Partnerschaft führt. Hierzu wurden 1'000 männliche und weibliche Mitglieder im Alter von 21 und 79 Jahren über ihr erstes Date befragt.


Tipps für das Online-Dating. - geralt (CC0 Public Domain)

Aus dem Vergleich zwischen 500 erfolgreichen und 500 erfolglosen ersten Begegnungen liessen sich vier Erfolgsfaktoren identifizieren:

Initiale Begeisterung und Eigeninitiative:

Eine erste Begeisterung führt eher zu einer Partnerschaft, wenn sich mindestens eine Seite bereits vor dem Treffen stark durch das Gegenüber angezogen fühlt und diese Begeisterung auch zeigt. Hierzu beitragen tun eine aktive Kontaktaufnahme, der baldige Vorschlag, sich zu treffen, und die direkte Mitteilung der eigenen Begeisterung. Während Begeisterung spontan entsteht, lassen sich Eigeninitiative und Kontaktaufnahme aktiv steuern.

Reflektion und Selbstöffnung

Personen, die bereits beim ersten Treffen offen über ihre Beziehungswünsche sprechen und dabei auch vergangene Beziehungserfahrungen, Enttäuschungen, eigene Probleme sowie ihre Zukunftserwartungen benennen, finden eher zueinander. Selbstöffnung und Gespräche über ein mögliches künftigen Miteinanders erhöhen die Erfolgsaussichten.

Innigkeit und Zärtlichkeit

Dem Gegenüber tief in die Augen schauen, lächeln, flirten, körperliche Zärtlichkeiten austauschen und miteinander über die eigenen Gefühle sprechen - dies fördert die Beziehungsentwicklung. Fühlt man sich wechselseitig verbunden, ist die Herstellung von Nähe bereits beim ersten Date hilfreich. Distanz und Zurückhaltung sind eher schädlich.

Geschwindigkeit des erneuten Kontaktes

Je schneller nach dem ersten Treffen ein zweites Treffen zustandekommt, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich eine partnerschaftliche Beziehung entwickelt. Eine möglichst sofortige erneute Kontaktaufnahme und Verabredung erhöht die Erfolgschancen.

Dies ist unwichtig:

Weltgewandte Gespräche über Gott und die Welt sind wirkungslos. Diskussionen über Politik, Reisen, Musik und Sport mögen interessant sein, üben aber nach den Ergebnissen der Gleichklang-Studie keinen Einfluss auf die Erfolgsaussichten aus.

Alter, Geschlecht und Bildungsstand haben keinen Einfluss auf die Erfolgsaussichten einer ersten Begegnung. Menschen aller Altersstufen, Geschlechter und Bildungswege haben nach den Ergebnissen der Gleichklang-Studie vielmehr die gleiche Chance, dass aus einer ersten Begegnung der Beginn einer neuen Liebe wird.

Psychologischer Rat:

Gleichklang-Psychologe Dr. Guido F. Gebauer rät, beim Online-Dating möglichst aktiv den Kontakt aufzunehmen, positive Gefühle offen zu kommunizieren, sich schnell zu verabreden, keine Angst vor einer raschen körperlichen Annäherung zu haben, sich intensiv über partnerschaftliche Erfahrungen, Wünsche und die eigene Person auszutauschen und sich unbedingt so schnell wie möglich nach der ersten Begegnung erneut zu sehen.

Digital, Studien, Gesundheit, Partyleben, Beruf, Geld/Reichtum, Urlaub, Gesellschaft, Freizeit & Erholung TOP , Gesundheit Front Top