Traumquoten für den Bachelor

27.10.2015 11:22 | Von: P.D.

Die zweite Folge der vierten Staffel von "Der Bachelor" sorgte am Montagabend auf "3+" erneut für Topquoten.


Bei dem etwas jüngeren Zielpublikum der 15- bis 34-Jährigen war die Sendung mit einem Marktanteil von 23,5 Prozent Marktführer - das ist mehr als doppelt so viel wie SRF1 zur gleichen Zeit und eine Steigerung von 59 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei den Frauen dieses Alters lag der Marktanteil sogar bei 24,9 Prozent.

In der werberelevanten Zielgruppe der 15- bis 49-Jährigen erreichte die erfolgreiche Eigenproduktion einen Marktanteil von 12,8 Prozent. Dies entspricht einer Steigerung von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Sender "3+" war gestern zeitgleich Marktführer in allen relevanten Zielgruppen.

Jetzt Aktuell, Produkterückruf, Unwetter, Schweiz, Verkehr, Erdbeben, Wetter, Ausland, TV/Musik, Wirtschaft