;

Triesen FL - Vollbrand in Industriebetrieb

02.07.2017 10:47 | Von: Landespolizei Liechtenstein

Teile von Industriehalle komplett ausgebrannt.


Um Mitternacht von Samstag auf Sonntag geriet eine Industriehalle im Industriegebiet Triesen in Brand. Nach ersten Erkenntnissen entstand der Brand im Inneren der Halle an deren Nordseite und verbreitete sich von dort unter dem Dach in sämtliche Richtungen. Die alarmierte Feuerwehr Triesen konnte den Brand nach ca. 2 Stunden löschen, sie wurde durch die Stützpunktfeuerwehr Vaduz unterstützt. Bis zur Brandlöschung ist der gesamte rechte Hallenteil vollkommen ausgebrannt, ebenso der umgebende Aussenbereich, der linke Hallenteil blieb jedoch weitgehend unversehrt. Verletzt wurde niemand. Die Landespolizei ermittelt derzeit die Ursache des Brandes.

Artikelfotos: Landespolizei Liechtenstein

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland