Überladenes Auto in St. Gallen angehalten

02.06.2015 14:12 |

Am Montag wurde auf der Schönbüelstrasse in St. Gallen ein Autofahrer mit einem massiv überladenen Auto angehalten.


So nicht, Herr Autofahrer. - Stapo St. Gallen

Am Montag um 9.50 Uhr führte die Polizei an der Schönbühlstrasse eine Verkehrskontrolle durch. Ein Autofahrer wurde mit stark überladenem Wagen angehalten. Der 54-Jährige hatte drei Pakete Isoliermaterial geladen. Die Sicht nach rechts war dadurch stark eingeschränkt. Der Kofferraum war offen und die Ladung war komplett ungesichert.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland