Vancouver mit Sieg vor Playoffstart - Bärtschi trifft doppelt!

12.04.2015 07:45 |

Die Marschrichtung stimmt bei den Vancouver Canucks. Das Team mit den drei Schweizern Luca Sbisa, Yannick Weber und Sven Bärtschi siegte im letzten Qualifikationspiel gegen die Edmonton Oilers.


(Screenshot: youtube.com)

Mit 6:5 nach Verlängerung konnten die Vancouver Canucks das letzte Heimspiel in der Regular Season für sich entscheiden. Die Edmonton Oilers leisteten in einem torreichen Spiel erbitterten Widerstand. Sven Bärtschi konnte sogar doppelt treffen.

Der junge Stürmer Sven Bärtschi traf zwei Mal und kam auf 13:45 Eiszeit. Mit einer +1-Bilanz und zwei Tore im Gepäck wurde er auch zum besten Spieler der Partie gewählt. Luca Sbisa stand 18:52 Minuten auf dem Eis und schaffte wie Yannick Weber (20:27) eine neutrale Bilanz.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams