Verfahrenseröffnung gegen Quartett

18.03.2018 14:02 | Von: SIHF

Gegen vier Eishockeyspieler wird ein ordentliches Verfahren eröffnet.


Ordentliches Verfahren gegen Philipp Wetzel

Es wird ein ordentliches Verfahren eröffnet gegen Philipp Wetzel vom EHC Biel-Bienne, wegen eines möglichen Checks gegen den Kopf von Dario Simion vom HC Davos in der 5. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 17. März 2018.

Ordentliches Verfahren gegen Marco Maurer

Es wird ein ordentliches Verfahren eröffnet gegen Marco Maurer vom EHC Biel-Bienne, wegen eines möglichen Checks gegen den Kopf von Yannick Frehner vom HC Davos in der 45. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 17. März 2018.

Ordentliches Verfahren gegen Johan Morant

Es wird ein ordentliches Verfahren eröffnet gegen Johan Morant vom EV Zug, wegen eines möglichen Kopfstosses gegen Chris Baltisberger von den ZSC Lions in der 39. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 17. März 2018.

Ordentliches Verfahren gegen Mike Künzle

Es wird ein ordentliches Verfahren eröffnet gegen Mike Künzle von den ZSC Lions, wegen eines unerlaubten Körperangriffs oder wegen eines möglichen Bandenchecks gegen Garrett Roe vom EV Zug in der 18. Minute des Playoff-Spiels der National League vom 17. März 2018.

Artikelfoto: Barbara Zimmermann/eishockeyticker.ch (Bild: Philipp Wetzel)

Eishockeynews, Eishockey Kategorie Top, News Biel, News ZSC, News Zug, EISHOCKEYTICKER.ch-NEWS, Verfahren/Sperren, Sport, Sport Kategorie Top, Sport Top Front