Verkehrsunfall in Vaduz und Ruggell

15.02.2016 11:06 | Von: Landespolizei FL

Im Fürstentum Liechtenstein ist es am Wochenende zu zwei Zusammenstössen ohne Verletzte gekommen.


Unfallbild aus Ruggell. - Landespolizei FL

Am Samstag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden. Ein Personenwagenlenker fuhr um 12.00 Uhr auf der Landstrasse in Vaduz in südliche Richtung und übersah dabei das verkehrsbedingte Anhalten des Autos vor ihm. Es kam zur Auffahrkollision zwischen den beiden Fahrzeugen, verletzt wurde niemand.

Ein weiterer Unfall ereignete sich gegen 16.00 Uhr in Ruggell, als ein Lenker eines Personenwagens beabsichtigte, von der Landstrasse rechts in eine Einfahrt zu fahren. Ein ihm folgender Lenker überholte den langsam fahrenden Wagen rechts, da er ein Abbiegemanöver nach links vermutete. Es kam zum Zusammenprall der beiden Fahrzeuge, auch hier wurde niemand verletzt. 

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland