Viele Kreditgeber werden mit Drogen-Dealern verglichen

21.10.2015 10:21 | Von: Pressetext

Wurden Mikrofinanzierungen jahrelang als Wundermittel der Armutsbekämpfung angesehen, hat sich das Bild inzwischen gewandelt. Viele Kreditgeber werden mit Drogen-Dealern verglichen, die Menschen in den Ruin oder auch in den Selbstmord treiben.


Studenten beantragen Mikrokredite. - orythys (CC0 Public Domain)

Der Mikrofinanzierer Coders Trust will sich wieder den originären Zielen des Mikrokreditgeschäfts widmen.

Das Unternehmen vergibt Mikrokredite

"Es ist nicht der Mikrokredit, der falsch ist. Es ist nur so, dass sie auf die falschen Dinge setzen", so Ferdinand Kjaerulff, CEO des Coders Trust. Das Unternehmen vergibt Mikrokredite an Freelance-Programmierer, um sie damit zu unterstützen, ihre Qualifikationen zu verbessern. Die meisten Kunden stammen aus Bangladesch - und das nicht ohne Grund: "Von den rund 14 Mio. Freelance-Programmierern weltweit kommen 500'000 aus Bangladesch", sagt Kjaeruff.

Kredite müssen bei dem Unternehmen nur bei einer signifikanten Einkommenserhöhung der Kunden zurückbezahlt werden. "Wir helfen den Menschen bei ihrer Ausbildung", meint Kjaeruff. "Wir wetten darauf, dass der Programmierer nach unserem Ausbildungs-Programm ein stabileres und höheres Einkommen bekommen kann als zuvor." Wenn allerdings diese Rechnung im Einzelfall nicht aufgehe, dann sei Coders Trust auch bereit, die Zeche zu bezahlen, erklärt der CEO.

200 verschiedene Gesichtspunkte


Bei der Auswahl der Kreditnehmer nutzt das Unternehmen Big Data. "Wenn wir die Studenten analysieren, dann unter 200 verschiedenen Gesichtspunkten. Der grosse Unterschied gegenüber anderen Mikrofinanzierern ist, dass nichts auf Annahmen basiert", unterstreicht Kjaerulff. "Es ist alles online. Damit können wir dem Betrug entgehen, der durch das Ausfüllen der Anträge auf Papier entsteht."

Bislang hat Coders Trust 500 Studenten in sein Programm aufgenommen. 150 haben es mittlerweile abgeschlossen. Basierend auf deren bereits existierenden Rekord und ihrem Profil, werden die Studenten finanziert, dass sie sich ganz auf ihr Studium konzentrieren können. Coders Trust kooperiert mit der Grameen Bank, ein Mikrofinanzierer der ersten Stunde, der vom Nobelpreisträger Muhammad Yunus gegründet wurde.

Gemäss Yunus gilt als Faustregel bei der Vergabe von Mikrokrediten: Die Kosten des Kredits plus zehn Prozent. Coders Trust agiert nach diesem Grundsatz und wird dabei unterstützt von der Danish International Development Agency, dem UN-Entwicklungsprogramm und einer Handvoll Venturekapitalgeber der ganzen Welt.

Gesundheit, Partyleben, Beruf, Geld/Reichtum, Urlaub, Gesellschaft, Freizeit & Erholung TOP , Gesundheit Front Top, Sex & Liebe, Frauen