Von der A13 bei Zizers geraten

20.10.2015 17:06 | Von: Kantonspolizei Graubünden

Am Dienstagvormittag ist ein Lieferwagen auf der Nationalstrasse A13 bei Zizers neben die Fahrbahn geraten. Der Lenker blieb unverletzt.


Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. - Kapo Graubünden

Der Mann fuhr von Sargans Richtung Chur. Kurz nach dem Anschluss Landquart fühlte er sich nach eigenen Angaben unwohl. Er geriet mit seinem Fahrzeug rechts neben die Fahrbahn, durchbrach den Wildschutzzaun und kam im angrenzenden Wiesland zum Stillstand.

Der Lenker blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, der Wildschutzzaun wurde auf einer Länge von mehreren Metern beschädigt.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland