VW Passat ist "Schweizer Auto des Jahres"

04.12.2014 09:24 |

VW Passat mit klarem Erfolg zum "Schweizer Auto des Jahres 2015" gewählt. - AMAG AG

Durchschlagender Erfolg für Volkswagen: Mit dem neuen Passat und Golf GTE gewinnen gleich zwei Modelle die Wahl der Schweizer Illustrierten. Die Marke setzte sich in beiden entscheidenden Kategorien "Das Schweizer Auto des Jahres" und "Das grünste Auto der Schweiz" durch.

"Gleich zwei Auszeichnungen beim wichtigsten Auto-Preis der Schweiz sind eine tolle Bestätigung für die Marke Volkswagen und ein Gradmesser dafür, wie unsere Fahrzeuge im Vergleich zum Wettbewerb abschneiden", so Oliver Stegmann, Markenchef von Volkswagen.

Doppelter Erfolg

Die Schweizer Illustrierte organisierte schon zum vierten Mal zusammen mit den Partnern AutoScout24, Blick, SonntagsBlick, L'Illustré und il caffè die schweizweit renommierte Wahl "Schweizer Auto des Jahres". Juries aus Fachjournalisten, Rennfahrern, Technikern und Umweltexperten wählten "Das Schweizer Auto des Jahres" und "Das grünste Auto der Schweiz".

Der neue VW Passat setzte sich mit klarem Vorsprung gegen seine Konkurrenten durch und gewann in der Hauptkategorie "Das Schweizer Auto des Jahres 2015". Die achte Generation des Bestsellers überzeugte mit seinen Technologien, seiner Wertigkeit und nicht zuletzt mit um bis zu 20 Prozent niedrigeren Verbrauchswerten.

Grün, grüner, Golf GTE

Der Golf GTE erhielt den Titel "Das grünste Auto der Schweiz". Das Fahrzeug mit Plug-in-Hybrid-Antrieb gewann vor seinem rein elektrischen Bruder e-Golf. Das seit nunmehr 38 Jahren meistgekaufte Fahrzeug in der Schweiz wird bereits heute mit allen denkbaren Antriebsarten angeboten: mit Benzinmotor (TSI), Dieselmotor (TDI), Erdgasantrieb (TGI), Elektroantrieb (e-Golf) und Plug-in-Hybrid-Antrieb (GTE). Kein anderes Auto bietet diese Antriebsvielfalt.

Schweiz, Produkterückruf, Motor Top Front, Motor, Motor TOP , Automobil , Motorrad , Motor News, Auszeichnungen, Mehr News