Wegen Pyros: Verfahren gegen die Kloten Flyers eröffnet

10.03.2015 15:39 |

Den Flughafenstädter droht Ungemach. - Martin Meienberger / meienberger-photo

Der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport, Reto Steinmann, hat gegen die Kloten Flyers ein ordentliches Verfahren eröffnet. Grund dafür ist das Zünden von pyrotechnischem Material.

Es war bereits der dritte Vorfall in der laufenden Saison, daher das Verfahren.

Erst kürzlich wurde der Lausanne HC wegen selbigem Fehlverhalten der eigenen Fans gebüsst (eishockeyticker.ch berichtete). 

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy