Weitere Schweizer in die NHL?

28.03.2014 09:01 |

Im Visier: Luca Cunti. - _becaro_ (CC BY-SA-3.0)

Die Nashville Predators scheinen an Schweizer Eishockey-Cracks Gefallen gefunden zu haben. Mit Verteidiger Roman Josi (23) und Flügelstürmer Simon Moser (25) beglücken bereits zwei Eidgenossen die Zuschauer des NHL-Klubs mit ihren Leistungen auf dem Eis. Weitere sollen nun offenbar folgen.

Wie "Le Matin" berichtet, befanden sich bei der gestrigen 5:0-Demontage von Genève-Servette über Quali-Sieger ZSC Lions Scouts des Vereins aus dem Bundesstaat Tennessee im Hallenstadion. Im Blickfeld: Torhüter Tobias Stephan (30/Servette) sowie die Offensivleute Denis Hollenstein (24/Servette), Noah Rod (17/Servette) und Luca Cunti (24/ZSC).

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy