Wer hat diese süssen Hundewelpen in Riggisberg ausgesetzt?

24.03.2014 17:33 |

Die Mischlingshunde sind zwischen 12 und 14 Wochen alt. - Kapo Bern

Am Freitagmorgen wurden der Kantonspolizei Bern gegen 09.20 Uhr drei freilaufende Hundewelpen in Riggisberg gemeldet. Einer Patrouille gelang es zusammen mit zwei Passantinnen, die drei Hunde an der Grabenstrasse einzufangen. Die drei Hunde wurden nach einer tierärztlichen Kontrolle in ein Tierheim gebracht.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen handelt es sich um drei Mischlingshunde, die zwischen 12 und 14 Wochen alt sein dürften. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass die Hundewelpen ausgesetzt wurden.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen, die Angaben zur möglichen Herkunft der Hunde machen können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 031 634 41 11 entgegen genommen.

Schweiz, Produkterückruf, Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland