Wichtige Siege für Minnesota und Vancouver

22.03.2015 14:43 |

Nino Niederreiters Minnesota Wild feierten in der Nacht auf Sonntag einen wichtigen Sieg im Kampf um einen Playoff-Platz. Der 22-jähriger Angreifer beendete die Partie gegen die St. Louis Blues (6:3) mit 13:49 Minuten Eiszeit und einer Plus-1-Bilanz.

Ebenfalls einen wichtigen Erfolg heimsten die Vancouver Canucks auswärts bei den Los Angeles Kings ein. In einer engen Partie siegte das Team der beiden Schweizer Verteidiger Luca Sbisa (25) und Yannick Webger (26) letztlich doch klar mit 4:1. Während Weber bei einer ausgeglichenen Bilanz reüssierte, erreichte Sbisa eine Plus-1-Bilanz.

Auch Josi gewinnt

Eine Niederlage kasssierte Verteidiger Raphael Diaz (29) mit den Calgary Flames gegen die Columbus Blue Jackets. Die Gastgeber, bei denen Jonas Hiller (33) nur Ersatz war, unterlagen mit 2:3 nach Verlängerung. Diaz kam auf eine Minus-1-Bilanz.

Dagegen konnte Roman Josi (24) jubeln. Die Nashville Predators feierten gegen die Buffalo Sabres einen der eher selten gewordenen Heimsiege. 3:0 lautete das Verdikt nach Ablauf der 60 Spielminuten. Josi erhielt mit 23:48 am zweitmeisten Eiszeit bei Nashville. Der Verteidiger ging mit einer neutralen Bilanz in den verdienten Feierabend.

Müller im Einsatz

Bei den San Jose Sharks durfte der junge Verteidiger Mirco Müller (19) mitmischen und erreichte bei der 0:2-Auswärtspleite in Montréal gegen die Canadiens bei einer Spielzeit von 17:03 Minuten eine ausgeglichene Matchbilanz.

Mit 4:5 nach Verlängerung unterlagen Mark Streits (37) Philadelphia Flyers bei den Edmonton Oilers. Der routinierte Verteidiger stand während 22:41 Minuten im Einsatz und kam auf eine Minus-1-Bilanz.

Eishockey, Eishockeynews, Spieler EH, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Events, Eishockey Transfers, Draft, Teams