Wohnungsbrand in Lüchingen

18.02.2016 12:08 | Von: Kantonspolizei St. Gallen

Am Donnerstagmorgen, kurz nach 08.15 Uhr, ist in einer Wohnung am Falzigenweg in Lüchingen ein Brand entdeckt worden. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten ihre Wohnungen selbstständig und unverletzt verlassen. Die Brandursache wird durch den kriminaltechnischen Dienst der Kantonspolizei St. Gallen abgeklärt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere zehntausend Franken.


Die Feuerwehr im Einsatz. - Kapo St. Gallen

Aufgrund der Eingangsmeldung erliess die kantonale Notrufzentrale ein grösseres Feuerwehr- und Rettungsaufgebot. Die Feuerwehr konnte den Brand in der Dachwohnung schnell löschen. Es dürfte ein Boiler geborsten sein. Dadurch entstand nebst Brand- und Rauchschaden auch ein grösserer Wasserschaden im Gebäude. 

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland