YB-Gedankenspiele um HSV-Diaz

02.06.2015 08:04 |

Mit ehemaliger FCB-Power zum Meistertitel? So scheint unter anderem der Plan von YB zu lauten.


Marcelo Diaz kennt die Super League bestens. - Martin Meienberger / meienberger-photo

Die Berner Young Boys scheinen sich an Blerim Dzemaili (29) die Zähne auszubeissen. Der Schweizer Internationale will Galatasaray Istanbul trotz weiterlaufendem Kontrakt zwar verlassen, doch eine Rückkehr in die Super League spielt für das Mittelfeldass vorerst keine Rolle. Unter Umständen könnte dann sowieso der FCB dem Erzrivalen in die Suppe spucken (wir berichteten exklusiv).

In der Hauptstadt liegt aber auch ein Plan B für die "schwarz-gelbe" Schaltzentrale in der Schublade. Darauf steht der Name Marcelo Diaz geschrieben, weiss fussballinfos.ch. YB angelt nach dem 28-jährigen Nationalspieler aus Chile, der bis Februar 2015 noch für Serienmeister FC Basel auflief.

Mittlerweile steht der Rechtsfuss beim Hamburger SV unter Vertrag (bis 2017). Nach dem erfolgten Klassenerhalt der Hanseaten am Montagabend (2:1 n.V. gegen den Karlsruher SC) scheinen sich die Berner auch in der Causa Diaz einen Korb einzufangen.

Fussball, News, Verträge, News, News, Verletzungen, Pressemitteilungen, News, News, Gerüchte