ZSC-Stadionprojekt in Gefahr?

29.05.2015 09:56 |

Der Eishockeyklub aus der Stadt Zürich muss sich mit rechtlichen Problemen auseinandersetzen.


Am Mittwoch entschied das Bundesgericht, dass die aktuellen Pläne des Zürcher Stadionprojekts zur Überarbeitung in Auftrag gegeben werden müssen, weil die "Kulturlandinitiative" nicht genügend berücksichtigt wird. Dies geht aus einem Bericht des "Tages-Anzeiger" hervor.

Nun droht den ZSC Lions, dass der Grund, auf dem das neue Schmuckstück erbaut werden soll, als kulturelles Land betrachtet wird.

Für den Medienverantwortlichen des Klubs, Roger Gemperle, ist der Entschluss des Bundesgerichts "sicherlich nicht positiv".

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy