Zuger Top-Talent wechselt nach Arosa

15.05.2015 13:09 |

Mit Patrick Brändli ist es dem EHC Arosa gelungen, einer der besten Defensivcenter seines Jahrgangs ins Schanfigg zu holen. Der Captain der Elite-Junioren des EV Zug hat beim EHCA einen Einjahresvertrag unterzeichnet.


Patrick Brändli wechselt ins Bündnerland. - EHC Arosa

Patrick Brändli hat bereits mit 19 Jahren einen beachtlichen Leistungsausweis als Hockeyspieler. Als Captain der Elite A-Junioren wurde er mit dem EV Zug Vize Schweizermeister und erzielte in der abgelaufenen Meisterschaft fast einen Punkt pro Partie.

Insgesamt spielte der Center in der höchsten Schweizer Juniorenliga mit dem EVZ und den Kloten Flyers 165 Matches (107 Punkte). Mit den Novizen Elite der Kloten Flyers wurde Brändli vor drei Jahren Schweizer Meister. Beim SC Herisau schnupperte die Neuverpflichtung des EHC Arosa bereits als 18-jähriger 1. Liga-Luft und markierte in acht Partien sechs Scorerpunkte.

Für die Schweizer U16-, U17-, U18- und U19-Nationalmannschaften absolvierte er 55 Länderspiele.

Patrick Brändli wechselt mit Überzeugung zum EHC Arosa: "Der Hauptgrund sind die idealen Trainingsmöglichkeiten, von denen ich überzeugt bin, dass sie mich entscheidend auf meinem Weg als Hockeyspieler weiterbringen. Zudem hat der Klub jene ambitionierten Ziele, die sich mit meinen decken."

Eishockey, slater_jim, hayes_ryan, guerra_uinter, sprunger_julien, lazarevs_michael, lersch_yannick, vauclair_tristan, liniger_michael, gailland_jeremy