Zulassungsverbot für VW-Nutzfahrzeuge aufgehoben

21.10.2015 06:44 | Von: AMAG Automobil- und Motoren AG

Das Bundesamt für Strassen (ASTRA) hat das Zulassungsverbot für einen Grossteil der Nutzfahrzeuge aus dem Volkswagen Konzern aufgehoben. Diese Fahrzeuge sind nicht betroffen und können ab sofort wieder in Verkehr gesetzt werden. Die AMAG Automobil- und Motoren AG begrüsst die Aktualisierung der Weisung des ASTRA.


Aktuelle Dieselmotorengeneration EA 288 nicht betroffen. - AMAG AG

Es steht fest, dass die Dieselaggregate des Typs EA 189 in den VW Nutzfahrzeugen der Modelle Transporter, Amarok (Generation 2) ab 2012 und Crafter nicht betroffen sind. Weiter sind verschiedene Modelle der Marken Volkswagen, Audi, SEAT und SKODA mit der aktuellen Nachfolge-Motorengeneration EA 288 (Einsatz ab 2012) ebenfalls nicht betroffen. Diese Neuwagen können deshalb ab sofort wieder normal zugelassen werden. Damit herrscht für die Kunden dieser Fahrzeuge jetzt Klarheit.

Nach wie vor gilt die bereits mehrfach getroffene Aussage: Die AMAG wird aktiv auf die betroffenen Fahrzeughalter zugehen und diese in den nächsten Tagen informieren. Auf den nationalen Websites der Marken (www.volkswagen.ch, www.audi.ch, www.seat.ch, www.skoda.ch) können Kunden zusätzlich ihre Fahrgestellnummer eingeben und sich sofort informieren, ob ihr Fahrzeug betroffen ist.

Es gilt weiterhin unverändert: Alle betroffenen Fahrzeuge sind technisch sicher und fahrbereit. Derzeit erarbeitet Volkswagen mit Hochdruck die technischen Lösungen. Ab Januar 2016 wird mit der Nachbesserung der Fahrzeuge begonnen - und zwar kostenlos für alle Kunden.

Top News, Sponsored Post, Tipps, Jetzt Aktuell, Produkterückruf, Unwetter, Schweiz, Verkehr, Erdbeben, Wetter