Zwei Frauen nach Einbruchsversuch in Windisch verhaftet

25.10.2015 13:50 | Von: Kapo Aargau

Dank der Mithilfe einer aufmerksamen Anwohnerin konnte die Kantonspolizei Aargau in Windisch zwei Einbrecherinnen inhaftieren.


Am Samstag kurz nach halb 4 Uhr, wurde die Kantonspolizei Aargau nach Windisch an die Chapfstrasse gerufen. Die Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses hatte merkwürdige Geräusche aus dem Obergeschoss gehört. Als sie Nachschau hielt, sah sie zwei junge unbekannte Frauen weggehen.

Die aufmerksame Nachbarin kontrollierte umgehend die Wohnungstüren im Obergeschoss und bemerkte frische Aufbruchspuren an den Türen. Sie nahm umgehend die Verfolgung nach den unbekannten Frauen auf. Vor dem Haus sah sie, wie die beiden Unbekannten ein Auto mit franz. Kennzeichen bestiegen.

Mit Hilfe von weiteren Passanten gelang es der Anwohnerin die unbekannten Frauen bis zum Eintreffen der Polizei zurück zu halten. Wegen des Verdachts von Einbruchdiebstählen wurden die beiden Frauen, eine 18-jährige Kroatin und eine 23-jährige Italienerin, vorläufig festgenommen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland