Zwei Spielsperren und Busse gegen Maurer

12.01.2017 09:13 | Von: SIHF

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Marco Maurer vom EHC Biel erhält zwei Spielsperren. Zudem wurde ihm eine Busse aufgebrummt.


Marco Maurer wurde für zwei Spiele zum Zuschauen verdammt. - StrategicWebDesign_Net (CC0 Public Domain)

Marco Maurer vom EHC Biel wird wegen eines Bandenchecks gegen Andrey Bykov von Fribourg-Gottéron in der 38. Minute des Meisterschaftsspiels der National League A vom 07. Januar 2017 für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt und mit 2'420 Franken gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Eishockey, Eishockeynews, Eishockey Kategorie Top, Videos Eishockey, Eishockey Gerüchte Kat., Eishockey Transfers, Karriereende, AHL, Ambri-Piotta, SC Bern