Zwei Verletzte bei Unfall in Biel

16.02.2016 12:02 | Von: Kantonspolizei Bern

Am Dienstagmorgen hat sich in Biel ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ereignet. Zwei Personen wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht.


Der Unfall auf der Kreuzung Mattenstrasse/Zukunftsstrasse in Biel wurde der Kantonspolizei Bern am Dienstag, kurz nach 07.30 Uhr, gemeldet. Nach ersten Erkenntnissen war ein auf der Zukunftsstrasse in Richtung Alfred-Aebi-Strasse fahrendes Auto aus noch zu klärenden Gründen im Kreuzungsbereich Mattenstrasse mit einem Fahrzeug, welches Richtung Bahnhof unterwegs gewesen war, kollidiert.

Der Lenker des ersten sowie der Beifahrer des zweiten Fahrzeuges zogen sich Verletzungen zu und mussten in der Folge mit zwei Ambulanzen ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere zehntausend Franken.

Für die Unfallarbeiten mussten die Matten- sowie die Zukunftsstrasse für eine Stunde komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Abklärungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Polizei, Unwetterschäden, Bombenalarm, Tierische Rettung, Deutschland, Top Deutschland, Vermisst Deutschland, Zeugenaufruf Deutschland, Fahndung Deutschland, Verbrechen Deutschland