Ambri: Mehr Saisonabonnemente verkauft

Logo HC Ambri-Piotta
Logo HC Ambri-Piotta ( Bild von: HCAP )

Der Hockey Club Ambri-Piotta hat 1'500 Saisonkarten bisher verkauft und weitere 1'000 wurden reserviert. Das sind bessere Zahlen als in den letzten Jahren. Das Ziel von 3'000 verkauften Karten kommt somit näher. An der traditionellen Saison-Mannschaftsvorstellung am 29. Juli will der Klub weiter informieren.

Der HC Ambri-Piotta will zudem seinen Fans mitteilen, dass anlässlich der Fan-Ausschreitungen vom letzten 14. Januar strengere Kontrollen durchgeführt werden. Die Gerüchte über allfällige Identitäsabklärungen von allen Zuschauern beim Eintritt in die Halle, wird aber klar dementiert.

Zu Zahlen betreffend der neuen Halle will der Klub aktuell nichts anmerken. Sobald es diesbezüglich News gibt, wird der Tessinerklub informieren.