Barandun ein Spiel gesperrt

(Bildquelle: HC Davos)

Eine Spielsperre und Busse gegen Davyd Barandun vom HC Davos.

Davyd Barandun vom HC Davos wird wegen eines Stockschlags gegen Maxim Lapierre vom HC Lugano in der 16. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 2. März 2019 für ein Spiel gesperrt und mit CHF 1’000.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).