Dotti out und Vertragsauflösung mit Smith

Symbolbild HC Ambri-Piotta
Symbolbild HC Ambri-Piotta (Bildquelle: tickermedia)

Isacco Dotti fällt wegen einer Verletzung vier Wochen aus und mit Christopher Smith löste Ambrì den Vertrag per sofort auf.

Der Hockeyclub Ambrì-Piotta teilt mit, dass der Verteidiger Isacco Dotti ein Muskeltrauma am rechten Oberschenkel erlitten hat. Der 25-Jährige, der in dieser Saison alle 25 Meisterschaftsspiele gespielt hat (2 Assists), fällt dadurch circa 4 Wochen aus.

Gleichzeitig gibt der Verein bekannt, dass er den Vertrag mit Christopher Smith im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Spieler und mit sofortiger Wirkung gekündigt hat. Smith wird nach Kanada zurückkehren, wo er sein Studium und die Saison mit dem Universitätsteam von Concordia de Montréal fortsetzen wird. Der Stürmer, der im Besitz einer Doppelbürgerschaft ist (Schweiz und Kanada), war diesen Sommer in die Leventina gewechselt und spielte für die HC Biasca Ticino Rockets. In 24 Spielen gelangen ihm 1 Tor und 4 Assists.