HC Lausanne

Dustin Jeffrey fit fürs Comeback

Gute Nachrichten aus Lausanne: Der Kanadier Dustin Jeffrey kann wieder am Spielbetrieb teilnehmen. Seine Verletzung entpuppte sich als weniger gravierend.

Die neuesten Analysen des medizinischen Personals bestätigten die positive Entwicklung von Dustin Jeffreys Handgelenk nach der Bänderbelastung in Rapperswil. Die bei den ersten Analysen befürchtete Operation konnte ausgeschlossen werden und der Spieler konnte das Training wieder normal aufnehmen. Eine Rückkehr zum Spiel ist nun ohne zusätzliches Risiko möglich. Deshalb steht Dustin Jeffrey den Trainern zur Verfügung.

Der HC Lausanne hatte aufgrund der Befürchtung, dass Jeffrey lange ausfallen würde, den Ex-Ambri Stürmer Cory Emmerton verpflichtet. Damit hat Ville Peltonen nun die Qual der Wahl auf der Ausländerposition.