Benachrichtigungen verwalten

EVZ-Saisoneröffnungsfest am 8. September

Bossard Arena in Zug
Bossard Arena in Zug (Bildquelle: Skymotion.ch (CC BY 3.0))

Im Rahmen des Champions Hockey League-Heimspiels wird am Samstag, 8. September die neue Eishockeysaison 2018/19 mit Live Musik, Festbetrieb und Mannschaftspräsentation mit anschliessender Autogrammstunde eingeläutet.

Die 1. Mannschaft des EVZ startet mit den ersten Champions Hockey League-Spielen bereits am Freitag, 31. August auswärts in Berlin und am Sonntag, 2. September in Grodno (Weissrussland) in die Eishockeysaison 2018/19. Am Freitag, 7. September findet dann das erste Heimspiel um 19.45 Uhr in der BOSSARD Arena gegen die Eisbären Berlin statt. Im Rahmen des zweiten Heimspiels am Samstag, 8. September um 17.00 Uhr gegen den HC Neman Grodno findet vor und nach dem Spiel das traditionelle Saisoneröffnungsfest auf dem Arenaplatz vor der BOSSARD Arena statt.

Festbetrieb und Live Musik

Ab 15.00 Uhr gibt's auf dem Arenaplatz Festbetrieb mit musikalischer Unterhaltung. Auch nach dem Spiel erwarten die Besucher Live Musik und Barbetrieb. Der EVZ-Fanshop ist am Samstag von 14.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet.

Mannschaftspräsentation, Autogrammstunde und Verdankung Josh Holden

Nach dem Champions Hockey League-Spiel, welches um 17.00 Uhr startet, findet auf dem Arenaplatz die Präsentation der 1. Mannschaft statt. Zudem wird Josh Holden, welcher ab der neuen Saison als Assistant Coach beim National League-Team an der Bande steht, für seine Spielerkarriere beim EVZ offiziell geehrt und verdankt. Direkt im Anschluss findet mit der gesamten 1. Mannschaft eine Autogrammstunde, präsentiert von der EVZ-Generalsponsorin Zuger Kantonalbank, statt.

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker