Benachrichtigungen verwalten

Fribourg holt Finnen aus der KHL

(Bildquelle: eishockeyticker)

Sakari Salminen unterschreibt einen Vertrag für die Saison 2015/2016 beim HC Fribourg-Gottéron.

Der HC Fribourg-Gottéron und der Stürmer Sakari Salminen (26) haben einen Vertrag für die Saison 2015/2016 unterzeichnet. Der Freiburger Klub war bereits nach dem Abschied von Jeff Tambellini an deren Verpflichtung interessiert.

Sakari Salminen hat bislang für verschiedene finnische Teams gespielt, bevor er 2013 das KHL-Team von Torpedo Nizhny Novgorod für zwei Saisons verstärkt hat. In diesen beiden Jahren befand er sich zweimal unter den Top 20 Torschützen der KHL und hat in 126 Spielen insgesamt 100 Punkte erzielt (39 Tore und 61 Assists).

Seine Schnelligkeit und Beständigkeit seiner Leistung hat dazu geführt, dass der junge Stürmer mit der finnischen Nationalmannschaft an den Weltmeisterschaften 2013 und den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi teilgenommen hat, wo er mit seinen Mannschaftskollegen die Bronzemedaille gewonnen hat.

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Top News

News-Ticker