HCB Ticino Rockets

Fünf Spielsperren gegen Timo Haussener vom HCB Ticino Rockets

Symbolbild
Symbolbild (Bildquelle: Swiss Ice Hockey)

Entscheid im ordentlichen Verfahren: Fünf Spielsperren und Busse gegen Timo Haussener von den HCB Ticino Rockets

Timo Haussener von den HCB Ticino Rockets wird wegen eines Verstosses gegen die IIHF Regel 116 (Vergehen an einem Schiedsrichter) während dem Meisterschaftsspiel der Swiss League vom 3. November 2020 gegen den EHC Winterthur für fünf Spiele gesperrt und mit CHF 1’400.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Eine Spielsperre hat Haussener bereits verbüsst

Video des Vorfalls