Genfs Rubin für Schwalbe gebüsst

(Bildquelle: HC Genève-Servette)

Stürmer Daniel Rubin vom HC Genève-Servette wird für Vortäuschen eines Fouls gebüsst.

Daniel Rubin vom Genève-Servette HC wird wegen Vortäuschen eines Fouls im Meisterschaftsspiel der National League vom 22. Januar 2019 zwischen dem EV Zug und dem Genève-Servette HC mit CHF 2’000.— gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Die Szene im Video: