Benachrichtigungen verwalten

Keine Sperre gegen Ronalds Kenins vom Lausanne HC

Der Einzelrichter hat entschieden und spricht keine Sperre gegen Ronalds Kenins von Lausanne für seine Berührung mit dem Schiedsrichter aus.

Nach dem Meisterschaftsspiel der National League vom 6. Oktober 2018 zwischen dem SC Bern und dem Lausanne HC wurde gegen Ronalds Kenins vom Lausanne HC ein ordentliches Verfahren eröffnet wegen eines eventuellen Verstosses gegen die IIHF Regel 116 (Schlag/Stoss gegen einen Schiedsrichter). Nach eingehender Prüfung hat der Einzelrichter für Disziplinarsachen Leistungssport das Verfahren eingestellt. Gegen Ronalds Kenins wird somit keine Spielsperre ausgesprochen.

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker