Kevin Romy für ein Spiel gesperrt

(Bildquelle: Fabien Perissinotto [CC BY-SA 4.0], from Wikimedia Commons)

Der Stürmer von Genève-Servette erhält eine Spielsperre sowie eine Busse.

Kevin Romy vom HC Genève-Servette wird wegen eines Stockschlags gegen Roman Schlagenhauf von den SC Rapperswil-Jona Lakers in der 60. Minute des Meisterschaftsspiels der National League vom 1. Dezember 2018 für ein Spiel gesperrt und mit CHF 2’500.- gebüsst (inkl. Verfahrenskosten).

Das Urteil im Video: