Knak und Derungs verlassen Kloten

Zwei junge Spieler verlassen den EHC Kloten um ihr Glück in Nordamerika zu versuchen.

Der 17-jährige Simon Knak wurde letzte Woche von den Portland Winterhawks (WHL) an 40igster Stelle in der ersten Runde gedraftet. Er wird diese Herausforderung annehmen und für die Saison 2019/20 in die Western Hockey League wechseln. Somit macht er von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch.

Ebenfalls wurde Keanu Derungs von unserer U-20 Elit in der ersten Runde gedraftet. Derungs wechselt zu den Victoria Royals, welche ebenfalls in der Western Hockey League spielen.