SCL Tigers

Marc Eichmann neu Torhütertrainer bei den Tigers

Eichmann wechselt zu den SCL Tigers.
Eichmann wechselt zu den SCL Tigers. (Bildquelle: SC Langenthal)

Die SCL Tigers verpflichten Marc Eichmann ab der kommenden Saison als neuen Torhütertrainer. Er übernimmt die Fachverantwortung bei den SCL Tigers und SCL Young Tigers.Die SCL Tigers verpflichten Marc Eichmann ab der kommenden Saison als neuen Torhütertrainer. Er übernimmt die Fachverantwortung bei den SCL Tigers und SCL Young Tigers.

Der 39-jährige Marc Eichmann, welcher derzeit beim SC Langenthal als Torhütertrainer amtet, übernimmt ab der Saison 2020/21 die Fachverantwortung als Torhütertrainer bei den SCL Tigers und den SCL Young Tigers. "Marc Eichmann wird als Fachverantwortlicher den roten Faden für die Ausbildung aller Torhüter bei uns legen und prüft die Umsetzung", sagt Sportchef Marco Bayer. Der gebürtige Zürcher wird ausserdem die Eistrainings mit den Torhütern der National League und den beiden Nachwuchsteams der Stufen U20 Elit und U17 Elit leiten.

Der langjährige Stammtorhüter des SC Langenthal, er hütete seit 2006 das Tor der Oberaargauer, beendete in der Saison 2015/16 seine Profikarriere. Seit 2016 ist er nun als Torhütertrainer beim Swiss League Vertreter SC Langenthal engagiert und dort verantwortlich für die Ausbildung der Torhüter in der gesamten Organisation. In den letzten Jahren betreute er unter anderem die beiden Meistertorhüter Marco Mathis und Philipp Wüthrich.

Sidor wird die Tigers verlassen

Dušan Sidor wird hingegen die Organisation der Tigers verlassen. Er war seit 2013 verantwortlich für die Ausbildung der Torhüter der SCL Tigers und Young Tigers. Die Tigers-Familie dankt Sidor für den unermüdlichen sowie professionellen Einsatz während den letzten sieben Jahren und wünscht ihm für die Zukunft nur das Beste.