HC Thurgau

Merola bleibt dem HC Thurgau erhalten

Melvin Merola, der flinke Flügelstürmer, welcher auf diese Saison hin vom Ligakonkurrenten HC Ajoie zum HC Thurgau gewechselt hat, spielt zwei weitere Jahre im Dress der Leuen. Der 25-jährige Melvin Merola hat seinen Ende Saison auslaufenden Spielervertrag um zwei weitere Jahre, bis zum Ende der Saison 2020/21, verlängert.

Der am 30. März 1993 geborene Melvin Merola spielte im Juniorenalter fast ausschliesslich in der Saanestadt für den HC Fribourg-Gottéron. Für die Freiburger Drachen absolvierte der flinke Flügelstürmer 135 Elite-A Spiele sowie weitere 49 Spiele in der höchsten Schweizer Eishockeyliga, der National League.

Die Erfahrung, welche der 1,72 Meter grosse und 82 Kilogramm schwere Flügelstürmer zu den Leuen gebracht hat, ist für den HC Thurgau von enormer Wichtigkeit. Mit seiner routinierten und flinken Spielweise hat der schnelle Flügelstürmer in den bisherigen 30 Spielen bereits acht Tore und vier Assists erzielt. Aufgrund der grossen Kompetenz, über welche Melvin Merola verfügt, gilt er als wichtiger Schlüsselspieler im Team des HC Thurgau.