EHC Winterthur

Mika Burkhalter zum EHC Winterthur

(Bildquelle: Eishockeyticker)

Mit Mika Burkhalter wechselt ein junger, talentierter Spieler mittels B-Lizenz zum EHC Winterthur. Zudem werden zwei weitere Spieler getestet.

Der 19-jährige Mika Burkhalter wechselt auf die kommende Saison mit einer B-Lizenz nach Winterthur. Der torgefährliche Center durchlief die Juniorenstufen in der Organisation des SC Bern. Zuletzt belegte er in der U20-Elit mit 44 Punkten hinter den Neo-Winterthurern Timo Braus und Fabian Haldimann den dritten Platz in der Skorerwertung.

Nebst den Einsätzen beim Nachwuchs des SC Bern kam Burkhalter in der vergangenen Saison beim EHC Thun in der MySports League zu 13 Einsätzen. Dabei erzielte er insgesamt 18 Punkte.

Zwei weitere Spieler als Tryouts
Mit Samuel Oana und Hassan Krayem werden derzeit zwei weitere Talente in den Trainings des EHC Winterthur getestet. Der 20-jährige Stürmer Oana stammt aus der Organisation der ZSC Lions und kam schon zu Einsätzen beim Ligakonkurrenten GCK Lions.

Hassan Krayem spielte in der vergangenen Saison bei den U20-Elit des HC Fribourg Gottéron. Mit 38 Punkten kam er auf eine stattliche Punkteausbeute. Der ebenfalls 20-jährige Stürmer spielte in den vorangegangenen Jahren bei den Junioren des EHC Kloten.