Neue Stufenchefs bei den SCL Young Tigers

(Bildquelle: TickerMedia)

Die SCL Young Tigers engagieren auf verschiedenen Nachwuchsstufen neue Ausbildungskräfte – das Team Mini Top wird ab der nächsten Saison von Jörg Reber gecoacht und Martin Gerber übernimmt die Mannschaft Moskito Top. Zudem besetzen die Young Tigers die Stelle als Leiter Erfassung und Grundausbildung mit Pascal Wüthrich.

Jörg Reber übernahm im August 2018 die neu geschaffene Stelle als Leiter Sport mit den Aufgaben der stufengerechten Umsetzung des Ausbildungskonzeptes, der Spielphilosophie Tigers-Hockey und der Individualisierung. Ab der Saison 2019/20 übernimmt der 44-Jährige nun zusätzlich die Nachwuchsmannschaft der Stufe Mini Top als Headcoach. Seine Funktion als Leiter Sport Young Tigers wird er weiterhin ausüben. Unterstützt wird er durch Jürg Aeschbach, Geschäftsführer der SCL Young Tigers, und Marco Bayer, Sportchef der SCL Tigers.

Martin Gerber neu Headcoach

Martin Gerber stand seit den Spätfolgen einer Hirnerschütterung während der Saison 2016/17, damals beim EHC Kloten unter Vertrag, nicht mehr auf dem Eis. In der Zwischenzeit sammelte der Emmentaler im Nachwuchs der SCL Young Tigers Erfahrung als Assistant Coach der Novizen Eliten. Ab der kommenden Saison 2019/20 übernimmt Martin Gerber die Verantwortung für die Nachwuchsstufe Moskito und trainiert als Headcoach die Moskito Top.

Zudem besetzten die Young Tigers die Stufe der Erfassung und Grundausbildung ab der nächsten Saison neu mit Pascal Wüthrich. Der 27-jährige Schangnauer übernimmt die Verantwortung für die Stufen der Hockeyschule, Bambini und Piccolo. Pascal Wüthrich durchlief selber als Torhüter die Ausbildungsstufen der SCL Young Tigers und stand zuletzt in seiner Aktivkarriere während fünf Saisons beim EHC Thun im Einsatz. Erste Erfahrung als Coach machte er bei Thun bevor er sich dann als Athletiktrainer beim SC Bern Future engagierte. In der laufenden Saison 2018/19 ist Pascal Wüthrich im Nachwuchs von Bern Future als Stufenleiter Piccolo und Athletiktrainer der Novizen Elite und Junioren Elite A tätig.

Auf den beiden Stufen der Junioren Elite A und der Novizen Elite bleiben die Headcoaches Juhani Suomalainen und Samuel Balmer wie bisher in ihrem Amt.