Benachrichtigungen verwalten

New Jersey Devils fordern den SCB

Im Rahmen der 2018 NHL Global SeriesÔ werden im kommenden Herbst die vier NHL-Mannschaften Edmonton Oilers, Florida Panthers, New Jersey Devils und Winnipeg Jets auf Europa-Tour gehen und dort Regular Season-Spiele in Göteborg bzw. Helsinki austragen. Damit finden unter Verantwortung der internationalen Agentur Live Nation bereits zum siebten Mal NHL-Spiele in Europa statt.

Die Edmonton Oilers und die New Jersey Devils werden als Teil der 2018 NHL Global Series ChallengeÔ je ein Exhibitionspiel absolvieren. Die Oilers spielen am 3. Oktober in Köln gegen die Kölner Haie, die Devils sind zu Gast in Bern und werden am Montag, 1. Oktober 2018 in der PostFinance-Arena gegen den SCB spielen (Beginn um 19.30 Uhr).

Erstmals seit dem 30. September 2008, als der SCB vor über 16'000 Zuschauern gegen die New York Rangers spielen durfte, kommt es damit zu einem hochkarätigen NHL-Besuch in der PostFinance-Arena. Mit dem Auftritt der New Jersey Devils in Bern gibt es auch ein Wiedersehen mit Nico Hischier.

Zweitbester Scorer

Der ehemalige SCB-Junior, der in der Saison 2015/16 als damals 16-Jähriger zu 15 Einsätzen in der ersten Mannschaft des SCB zum Einsatz kam, war 2017 first overall draft pick in der NHL. Inzwischen hat sich Nico Hischier bereits in seiner ersten NHL-Saison voll durchgesetzt und ist zweitbester Scorer bei den New Jersey Devils. Mit Verteidiger Mirco Müller steht bei den Devils ein zweiter Schweizer unter Vertrag.

Der Vorverkauf für das hochkarätige Rendez-vous mit den New Jersey Devils beginnt am Montag, 12. März bei Ticketcorner und SportXX im Shoppyland Schönbühl. Stehplatz-Tickets kosten 30 Franken, Sitzplätze sind ab 50 Franken erhältlich. Die Saison-Abonnemente sind für dieses Spiel nicht gültig.

Artikelfoto: Martin Abegglen (CC BY-SA 2.0)

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Top News

News-Ticker