Partie zwischen dem HC La Chaux-de-Fonds und den GCK Lions abgesagt

Die Partie ist abgesagt.
Die Partie ist abgesagt. (Bildquelle: Swiss Ice Hockey)

Aufgrund zu vieler kranker Spieler bei den GCK Lions muss die Swiss-League-Partie von heute Freitag zwischen dem HC La Chaux-de-Fonds und den Zürchern auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschoben werden.

Das für heute Freitag, 25. Januar, angesetzte Spiel der Swiss League zwischen dem HC La Chaux-de-Fonds und den GCK Lions ist abgesagt. Aufgrund einer Krankheits-Epidemie im Kader der GCK Lions stehen den Zürchern nicht genügend Spieler zur Verfügung, um die Partie bestreiten zu können. Nach Eintreffen der ärztlichen Attests wurde die Partie deshalb gemäss Reglement abgesagt. Wann das Spiel nachgeholt wird, steht noch nicht fest.