Benachrichtigungen verwalten

SC Bern: Drei Kandidaten, falls Boucher geht

(Bildquelle: eishockeyticker)

In der Hauptstadt bereitet man sich für den Fall der Fälle vor.

Guy Bouchers Zukunft sorgt beim SC Bern für ein wenig Unsicherheit. Noch immer ist nicht klar, ob der Kanadier nach Nordamerika zurückkehrt. Der 43-Jährige aus Notre-Dame-du-Lac wird als Co-Trainer bei den Toronto Maple Leafs sowie als Cheftrainer bei den New Jersey Devils (Exklusivmeldung) gehandelt.

Beim Verein aus der National League A macht man sich derweil Gedanken über einen möglichen Nachfolger von Boucher. eishockeyticker.ch-Angaben zufolge kommen derzeit drei Namen infrage.

Trio auf dem Notizzettel

Einer der besagten Trainerkandidaten ist der bei den SCL Tigers geschasste Schwede Bengt-Åke Gustafsson (57). Zudem haben sich die SCB-Verantwortlichen auch den ehemaligen Fribourg-Gottéron-Coach Hans Kossmann (53) notiert.

Last but not least gehört Doug Shedden zum Kandidatenkreis beim SCB. Der ehemalige Zug-Trainer arbeitet momentan beim kroatischen KHL-Verein Medvescak Zagreb. Dort ist der 54 Jahre alte Kanadier seit Beginn der letzten Saison tätig.

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker