SC Langenthal - Dünner mit Fussfraktur, Mathis und Marti zurück

Dünner verletzt, Mathis und Marti zurück.
Dünner verletzt, Mathis und Marti zurück. (Bildquelle: SC Langenthal)

Der 24-jährige Stürmer, Nico Dünner, fällt aufgrund einer Fussfraktur bis mindestens Ende Dezember aus. Der 29-jährige Torhüter, Marco Mathis, sowie der 24-jährige Verteidiger, Aurélien Marti, kehren von ihren Verletzungen zurück und werden am Wochenende mit dem SCL im Einsatz stehen.

Am vergangenen Sonntag beim Auswärtsspiel in La Chaux-de-Fonds hatte sich der 24-jährige Stürmer, Nico Dünner, gleich bei seinem ersten Einsatz eine Fussfraktur geholt. Dünner muss nicht operiert werden, fällt aber mindestens bis Ende Dezember aus.

Der 29-jährige Torhüter, Marco Mathis, hatte sich Anfang Oktober im Eistraining eine Gehirnerschütterung geholt und musste seither pausieren. Mathis hat sich mittlerweile von seiner Verletzung erholt und kann in den Meisterschaftsbetrieb zurückkehren.

Der 24-jährige Verteidiger, Aurélien Marti, welcher beim SCB unter Vertrag steht und mit dem SCL bereits vier Meisterschaftsspiele bestritten hat, wurde vor einigen Wochen von einem Puck im Gesicht getroffen. Auch Marti gibt sein Comeback und wird zumindest für die zwei Spiele vom Wochenende (Freitag Ajoie auswärts, Sonntag Biasca zuhause) mit den Oberaargauern im Einsatz stehen.