Benachrichtigungen verwalten

Grosse Hockeyabende in Zürich - St. Petersburg, ZSKA und Riga kommen

(Bildquelle: SKA St.Petersburg)

Das Zürcher Hallenstadtion wird zwei Spiele aus der KHL im November beherbergen. Die Hockeygeniesser können sich so auf zwei Leckerbissen am 26. und 28. November 2018 freuen.

Der amtierende KHL-Champion und teuerste Klubteam Europas SKA St.Petersburg wird am 26.November im Zürcher Hallenstadion für ein offizielles KHL-Meisterschaftsspiel gegen den lettischen Vertreter Dinamo Riga antreten. SKA St.Petersburg hat Ilya Kovalchuk in die NHL ziehen lassen, doch mit der Verpflichtung von Pavel Datsyuk und Nail Yakupov sind zwei Hochkaräter in der Offensive dazugekommen. Während den Olympischen Spieler standen beim späteren Sieger Russland 15 Spieler von SKA St.Petersburg auf dem Eis. Das zeigt schon was für eine Qualität dieser Kader hat.

Am 28.November bekommen es die Fans mit dem Spiel zwischen Dinamo Riga und dem früheren Serienmeister ZSKA Moskau zu tun.

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeimeldungen

Top News

News-Ticker