Suri jetzt zu Lugano?

Reto Suri im Dress des EV Zug ( Bild von: EV Zug )

Die Transferküche brodelt heiss. Die ganze Schweiz fragt sich nach den Wechseln von Pestoni zu Davos und Simion zum EVZ ob es nun bei Reto Suri mit dem Wechsel in den Süden der Schweiz klappt.

Die Situation um Reto Suri ist heute ganz anders als noch vor einigen Wochen, als Damien Brunner zum EHC Biel wechselte. Die Führung der Zuger wollte Reto Suri nicht ziehen lassen und verweigerte dem 29-Jährigen den geplanten Wechsel zum HC Lugano in letzter Minute. Doch jetzt ist das Szenario wieder völlig offen. Mit dem Wechsel von Dario Simion nach Zug könnte das Management der Zuger deie Freigabe erlauben.

Die nächsten Stunden werden zeigen, ob das Interesse eines Wechsels aller Parteien noch da ist.