Benachrichtigungen verwalten

Sven Ryser tritt per sofort zurück!

Sven Ryser im Dress des LHC
Sven Ryser im Dress des LHC (Bildquelle: Lausanne HC)

Der Stürmer des Lausanne Hockey Clubs tritt per sofort aus persönlichen Gründen zurück.

Sven Ryser, der letzte Saison auch zu seinem Nationalmannschaftsdebut gekommen ist und in einem Monat 28 Jahre alt wird, tritt per sofort zurück. Der Spieler, der sich in der Vorbereitung auf die WM im Mai verletzt hatte und deshalb forfait geben musste, zieht sich überraschen aus persönlichen Gründen aus dem Profisport zurück.

Ryser gab sein Debut in der NLA in der Saison 2009/10 bei den ZSC Lions. 2012 wechselte er zum HC Davos, ehe er während der Saison 2015/16 zu Lausanne transferiert wurde. In Lausanne war Ryser, der mit der Rückennummer 68 und seinen wehenden Haaren ein wenig an Jaromir Jagr erinnerte, ein regelmässiger Skorer. In der letzten Saison verbuchte er 15 Tore und 8 Assists.

Die komplette Karriere-Statistik von Sven Ryser findet man hier.

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz

Die wichtigsten Infos aus der Schweiz