HC Lausanne

Tim Traber für ein Spiel gesperrt

Eine Spielsperre und Busse gegen Tim Traber vom Lausanne HC.

Tim Traber vom Lausanne HC wird für ein Spiel gesperrt und mit 1’500 Franken gebüsst (inkl. Verfahrenskosten). Traber hatte im Meisterschaftsspiel der National League vom 15. Januar 2019 gegen die SCL Tigers seine zweite Spieldauerdisziplinarstrafe in dieser Saison erhalten, was automatisch eine Spielsperre zur Folge hat.